Freiluft-Musik: ‚Blauer Eumel‘ zu Gast in Rath

Samstag, 9. September 2017/ 14:30// Kopfbereich ‚Rather Korso’/ Münsterstraße

düsseldorf festival!  zu Gast in Rath auf der Freifläche ‚Rather Korso/ Münsterstraße‘ an der S-Bahn-Station: ein spätsommerliches und spontanes Freiluft-Konzert und Kunst-Erlebnis mit dem ‚Blauen Eumel‘ am Samstag Nachmittag – umsonst & draußen.

Der ‚Blaue Eumel‘ ist ein Oldtimer-LKW, der mit einem Flügel beladen ist und sich in kürzester Zeit in eine kleine Bühne verwandelt – für ein Kollektiv aus professionellen Musikern, Sängern und Schauspielern. Zu hören und zu sehen gab’s ein breit gefächertes Programm – klassische Musik, Jazz, Balladen und Theaterszenen – ein lebendige Kunsterlebnis!

Die Schauspieler vor der Bühne in rasanter Aktion…

… und mit Melone und Zylinder unters Publikum gemischt.

Die Gäste: konzentriert und gebannt…

… und ein paar spontane Zaungäste auf den ‚Logenplätzen‘ S-Bahn Rath-Mitte.

Gruppenfoto auf der Bühne zum Abschluss: die Künstler des ‚Blauen Eumel‘ sowie Dorothee Linneweber und Astrid Schäfer vom KiQ-Projekt.

Danke an die Künstler und das düsseldorf festival! – unser Eintrag im Gästebuch des ‚Blauen Eumel‘.

Um die Künstler in Rath willkommen zu heißen, hatten wir uns ein kleines Rahmenprogramm ausgedacht: als ‚Vorgruppe‘ trommelten die Rather Messdienerinnen unter Anleitung von Hildegard Sieffert…


… und Rath&Tat war mit einer Foto-Bude dabei.

Dort gab’s anlässlich des Besuches des ‚Blauen Eumels‘ nicht nur Rath&Tat-grüne Accessoires, sondern auch Eumel-blaue… die Gäste können sich die Fotos nun bei Fotoexpress PIA am Hülsmeyerplatz abholen.

Weiterlesen