Postkartenserie ‘Grüße aus Rath’

Insbesondere, um die gelungene Aktion ‘Rath leuchtet auf’ noch etwas ‘nachleuchten’ zu lassen, hatte das Team ‘Rath&Tat’ eine weitere Idee: die Postkartenserie ‘Grüße aus Rath’.

Die Fotoaufnahmen der Aktion sind dafür eine gute Basis. Fünf Motive wurden ausgewählt und bilden nun den Auftakt der Serie – damit können jetzt auch diejenigen, die nicht dabei sein konnten, einen Eindruck des Abends bekommen, und für die, die dabei waren, sind sie eine schöne Erinnerung.

Eine Idee, die gleich in die Tat umgesetzt wurde: soeben sind die Postkarten druckfrisch eingetroffen.

160423_Postkarten Gruesse aus Rath KiQ Tat Linneweber Duesseldorf

Eine Gelegenheit, das ganze Fünferset kostenfrei zu erhalten, wird beim Quartiersfest zum ‘Tag der Städtebauförderung’ am 21. Mai sein. Besuchen Sie uns dort nachmittags ab 14:00 an unserem Stand!

160419_Postkarte Gruesse aus Rath Duesseldorf KiQ Tat Linneweber (2)

160419_Postkarte Gruesse aus Rath Duesseldorf KiQ Tat Linneweber (3) Weiterlesen

Die nächsten Treffen von Rath&Tat…

… finden nun immer am ersten Montag im Monat statt – das nächste am

                   Montag, 06. Juni – 19:00. 

Unser Gastgeber – neu im Quartier: i-Punkt Arbeit, Stieglitzstr. 41

Neue Mitmacher sind herzlich eingeladen!

140925_Flyer-RathUndTat(Download)

Mitmachen…

… bei Rath&Tat?

Eine kurze Mail an rath-und-tat@kiq-duesseldorf.de mit dem Betreff ‘Mitmachen’ oder ein Anruf unter 0157/ 39606975, und wir nehmen Sie in unseren Mail-Verteiler auf und informieren Sie im Vorfeld über Treffen und weitere Aktionen.

‘Rath leuchtet auf’

Freitag, 15. April * ab 19:00 * Hülsmeyerplatz/ Westfalenstraße

Am Freitag Abend, dem 15. April – erstrahlte Rath im Rahmen der Aktion ‘Rath leuchtet auf’ in besonderem Licht - hier erste Eindrücke…

… vom Hülsmeyerplatz, …

160415_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (8)    160415_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (12)

160415_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (3)

160415_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (14)    

160415_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (4)

160401_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (15)

160401_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (11)160401_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (12)

160401_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (13)

160216 Rath leuchtet auf vorab KiQ Tat Quartier Westfalenstr Dorothee Linneweber (6)

160415_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (37)160216 Rath leuchtet auf vorab KiQ Tat Quartier Westfalenstr Dorothee Linneweber (2)

… entlang der Westfalenstraße…

160401_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (9)          

160401_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (10)

160415_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (36)

160415_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (6)    

160415_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (26)         160216 Rath leuchtet auf vorab KiQ Tat Quartier Westfalenstr Dorothee Linneweber (15)

… bis hin zur Givebox.

160415_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (1)

 

Einige der vielen Mitmacher:

160415_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (2) 160415_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (17)  160415_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (28) 160415_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (30)

 

Und einige Fotos von den Aufbauarbeiten, die um 19:00 losgingen:

160415_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (33)

160415_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (22) 160415_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (21) 160415_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (20)

160415_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (35)

160415_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (32)

Rather und Täter freuten sich über viele positive Rückmeldungen von Mitmachern und Zuschauern!

160217_1-1Einladg-V- KiQ Rath Tat Quartier Linneweber red

Mitmachen konnte jeder – aktiv oder als Zuschauer. Gefragt war alles, was Rath zum Leuchten bringt – vom Glühwürmchen über die Taschenlampe zum Leuchtmonster, von der Lichttüte über die Laterne zur StehlampeHandys, Lichtgirlanden, Leuchtfische und Ufos durften auch dabei sein.

Es galt, einen Platz im Quartier zu finden, der besonders gut passte – eine Stehlampe vor dem Hauseingang, ein Laternchen auf dem als Tisch gedeckten Trafokasten, eine Lichterkette am Straßenschild der Westfalenstraße, dekorierte Fenster in einer Wohnung im Obergeschoss… Fantasie war gefragt, um mit unterschiedlichsten Ideen Rath aufleuchten zu lassen und für Mitmacher und Gäste die Aktion spannend und sehenswert zu machen!

Los ging es ab 19:00 auf dem Hülsmeyerplatz und dem vorderen Teil der Westfalenstraße bis hin zur GiveBox. Das Wetter spielte mit. An verschiedenen Stellen fanden zunächst die gemeinsamen Aufbauarbeiten statt, damit Rath zu Einbruch der Dunkelheit ab etwa 21:00 in einem besonderen Licht erstrahlte. Im Ladenlokal Westfalenstraße 3 durften wir ein weiteres Mal die Schaufensterflächen nutzen und hatten dort seit einiger Zeit unsere Aktion angekündigt. Und auch die Presse hatte im Vorfeld bereits über unsere Idee berichtet.

Aus den Vorbereitungen zur Aktion:

Insbesondere das Dabei-Sein der Menschen aus dem Quartier ist gefragt – sei es als aktive Mitmacher oder als Zuschauer. Vielleicht kommen Sie mit einer eigenen Licht-Idee vorbei und platzieren diese an einem geeigneten Ort im Quartier? Oder Sie machen mit beim Aufbau einer unserer Ideen - auch Passanten als spontane Mitmacher sind herzlich willkommen. Oder Sie entdecken einfach vor Ort die verschiedensten Licht-Ideen anderer.

160217_1-2Einladg-H KiQ Rath Tat Quartier Linneweber red
Rath&Tat freut sich auf einen schönen Frühlingsabend mit Ihnen und darauf, gemeinsam das Quartier zum Leuchten zu bringen!

 

160218_Anhaenger Koeder H Rath Tat KiQ Linneweber Quartier red 160218_Anhaenger Koeder2 H Rath Tat KiQ Linneweber Quartier red 160218_Anhaenger Koeder3 H Rath Tat KiQ Linneweber Quartier red

Um auf die Aktion aufmerksam zu machen, hatte auch am vergangenen Freitag das Team der Rather und Täter – nun schon zum zweiten Mal direkt vor Ort – am frühen Abend vor dem Ladenlokal Westfalenstraße 3 Gespräche mit Passanten geführt und Einladungskarten mit Leuchtsticks verteilt.

 160403 Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (6)     160403 Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (8)

Im Schaufenster der Westfalenstraße 3 sind diese kleinen ‘Mitgebsel’ bereits dekorativ an den Glasflächen platziert – von außen und zum Mitnehmen. Auch der Termin am Freitag ist dort angekündigt.

160403 Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (14)
160403 Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (11)

160403 Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (10)

160403 Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (7)

Ebenso sind die Einladungskarten zwischenzeitlich nicht nur von innen an den Schaufensterscheiben angebracht, sondern auch von außen – für Passanten zum Mitnehmen.

160403 Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (16)

Beim ersten Werbeeinsatz, am Freitag, dem 1. April, spielte das Wetter bei der Ankündigungsaktion auf der Westfalenstraße bereits frühlingshaft mit, so dass die kleinen Workshop- und Informationstischchen ihren Platz sogar vor dem Ladenlokal Westfalenstraße 3 fanden.

160401_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (3)

Die Rheinische Post hatte am selben Tag die Aktion angekündigt – zu lesen im separaten Artikel hier auf unserer Seite.

Nach Einbruch der Dunkelheit entstanden am Freitag weitere Aufnahmen zu möglichen Beleuchtungsideen – diesmal kamen die Leuchtstäbchen zum Einsatz.

160401_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (8)

160401_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (8a)

Und bei der großen Aktion am 15. April könnte auch die GiveBox erstrahlen…damit wäre gleichzeitig der Aktionsbereich vom Hülsmeyerplatz über das Ladenlokal  Westfalenstraße 3 bis hin zur GiveBox definiert.

160407_GiveBox-leuchtet-auf-mTxt KiQ Rath Tat Linneweber

Weitere Prototypen von den ersten Ideen, die das Team von ‘Rath&Tat’ testweise auf der Westfalenstraße und dem Hülsmeyerplatz für ein paar Fotoaufnahmen platziert hatte:

160216 Rath leuchtet auf vorab KiQ Tat Quartier Westfalenstr Dorothee Linneweber (1)

In den Schaufenstern des Ladenlokals präsentieren sich schon seit längerem die Ankündigungsplakate.  Und zu den Lichtobjekten in den Schaufenstern kommen ständig weitere hinzu, die auf ihren Einsatz an einer besonderen Stelle im Quartier warten.

160401_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (1) 160401_Rath Tat leuchtet auf KiQ Quartier Linneweber (6)

160322_Westf3-RathLeuchtetAuf Tat KiQ Quartier Linneweber (1) 160322_Westf3-RathLeuchtetAuf Tat KiQ Quartier Linneweber (2)160322_Westf3-RathLeuchtetAuf Tat KiQ Quartier Linneweber (3)

160322_Westf3-RathLeuchtetAuf Tat KiQ Quartier Linneweber (4)

160217_WerMachtSoEtwas Rath Tat KiQ Linneweber red

Die Rheinische Post kündigt an: Rath wird in einem besonderen Licht erstrahlen

160401_rp_rath tat kiq quartier westfalen Dorothee Linneweber

1. April 2016 (brab)

Rath. Windlichter, Lichterketten, Steh- und Taschenlampen – alles, was leuchtet ist am Freitag, 15. April, in Rath gefragt. Denn dann möchte die Aktionsgruppe Rath und Tat mit Hilfe von Bürgern die zentrale Westfalenstraße in einem besonderem Licht erstrahlen lassen.

“Wir wollen den Stadtteil damit auf eine andere, positive Weise präsentieren”, sagt Astrid Schäfer von der Initiative. Diese wurde bei einem Workshop des vom Bund geförderten Modellprojekts “Kooperation im Quartier” (KIQ) gegründet, und startet seitdem immer wieder Projekte zur Aufwertung des öffentlichen Raumes und zur Verbesserung der Lebensqualität. So hat die rege Truppe beispielsweise schon Lesungen in einem Weiterlesen

Vorbereitungen ‘Rath leuchtet auf *** Netzwerktreffen Rath&Tat

Am 15. April soll sie stattfinden, die Beleuchtung an einem Frühlingsabend, bei der Rath in ungewohntem Licht erstrahlen soll.

Netzwerktreffen Rath&Tat * Dienstag, 16.02. * Westfalenstr. 3 * 17:00

160216 (11)-bearb-red

Unser jüngstes Netzwerktreffen führte bereits zu ganz konkreten Ergebnissen:

Für die zeitliche Planung – immer im Hinblick auf das Ziel, die große Lichtinstallation am Freitag, den 15. April – haben wir die nächsten einzelnen Schritte festgelegt. Weiterlesen

Netzwerktreffen ‘Rath&Tat’ am 16.03. im Kinderatelier der Werkstatt für Kunst und Kultur

Ein neuer Gastgeber hatte eingeladen  – am Mittwoch, dem 16. März vermittelte Lisa Till vom Kinderatelier der Werkstatt für Kunst und Kultur in der ehemaligen Zoohandlung im Frauenlobweg 1a/ Ecke Münsterstraße einen spannenden Einblick in die kreativen Aktivitäten, die sie hier wöchentlich für Kinder im Alter von zwei bis etwa zwölf Jahren anbietet.

160316_ Rath Tat KiQ Linneweber Quartier Lisa Till

160315_Kinderatelier Rath Tat KiQ Dorothee Linneweber Quartier Entwicklung (1) 160315_Kinderatelier Rath Tat KiQ Dorothee Linneweber Quartier Entwicklung (2)

160315_Kinderatelier Rath Tat KiQ Dorothee Linneweber Quartier Entwicklung (3)

 

Rather Kalender ‘Gemeinsam im Quartier 2016′

151210_Kalender_Rath_Tat_KiQ_Linneweber_Quartier_Entwicklung

Im Rahmen des Nikolausfestes auf dem Hülsmeyerplatz startete Anfang Dezember der Verkauf, anschließend war der etwa A4-große Fotokalender im Querformat für 5 Euro bei den teilnehmenden Geschäften und Marktständen erhältlich.

Mit dabei waren der Gemüsestand Betrams, Geflügel und Eier Ingenbleek, Fischhandlung Kerssenberg, Möbelhaus Kienen, Max&Moritz-Apotheke, Ristorante Rigoletto, Papeterie Schmitz, Gärtnerei Tappertzhofen und Westfalenfeinkost. Neben einem kurzem Text, der die Idee und das Entstehen des Kalenders erläuterte, zeigte das ‘zweite Blatt’ des Kalenders die Übersicht über sämtliche Motive und führte sämtliche Mitmacher mit Namen auf.

151210_S2_Kalender_Rath_Tat_KiQ_Linneweber_Quartier_Entwicklung-red

Die Idee hatte beim Netzwerktreffen Mitte Oktober beim Gastgeber ‘Familienglobus’ auf der Westfalenstraße Gestalt an- und Fahrt aufgenommen: Auf 13 Fotomotiven präsentiert der Kalender in unterschiedlichen Blickwinkeln das Quartier. Auch Aktionen von Rath&Tat sind vertreten, ebenso der Blick auf die Westfalenstraße vom Fotorundgang ‘Zoom – Blick aufs Quartier’.

Hier eine Auswahl der einzelnen Kalenderblätter:

151110_Kalender-final.pdf 151110_Kalender-final.pdf 151110_Kalender-final.pdf

Die Kalendermotive aus Rath wurden mit großem Interesse betrachtet und es ergaben sich etliche spannenden Gespräche auf dem sonnigen Hülsmeyerplatz. Eine gute Motivation für neue Projekte von Rath & Tat im nächsten Jahr!

151204_Kalendergruppe Nikolausfest Rath Tat WIR KiQ Linneweber Quartier Entwicklung

Und so ist der Kalender entstanden:

Mit Hochdruck hatte Gaby Schmidt, Fotografin und Grafikerin aus dem Quartier, die selbst auch etliche Motive beisteuert, an dem Prototypen gearbeitet. Anschließend machten sich Rather&Täter dann mit dem Musterexemplar auf den Weg durchs Quartier, um Rather Ladenbesitzern die Idee vorzustellen und sie zum Mitmachen zu bewegen.

Als ‘analoges Crowdfunding‘ funktionierte die Aktion: die Aktiven bewegten in persönlichen Gesprächen viele einzelne Ladenbetreiber im Quartier zum Mitmachen und sammelten auf diese Weise von vielen einzelnen Beträge ein, die in der Summe nun dafür ausreichen, eine erste Auflage des Kalenders drucken zu lassen. Die Resonanz bei den war unglaublich positiv – sämtliche angesprochenen Laden- und Marktstandbesitzer beteiligen sich!

151014_KiQ Quartier Aktivierung Rath Tat Familienglobus Westfalenstr Linneweber (2)

Bei der Auswahl der Fotomotive im Rahmen des Netzwerktreffens beim ‘Familienglobus’.

151004_1Einladg-VS Netzwerktreffen Rath Tat KiQ Linneweber Quartier Entwicklung Weiterlesen